ARTHA COLLECTIONS

Artha Grigioni & Grigioni


Halle: 2
Stand: F.15

Talentierte Hände aus Indien, Tibet und Südafrika

Catherine und Claire sind fasziniert von Kunsthandwerk aus hochspezialisierten Händen. Sie gründen 2012 Artha Collections, um kunsthandwerkliche Tradition und altes Wissen zu bewahren und neue Herzen für die Schönheit von Handgemachtem zu gewinnen.

Die Geschichte von Artha Collections beginnt bei einer Gruppe traditioneller Sticker in Indien. Sie stellen die schönsten Stickwaren her, haben aber keinen Zugang zum globalen Markt, weshalb sie von ihrem Handwerk nicht leben können. Markenexpertin Claire und Asienkennerin Catherine können das ändern. Es gelingt ihnen, verschiedene Gruppen talentierter Kunsthandwerker zu finden und ihre Produkte in kleinen Kollektionen europaweit zu vermarkten. Ihr Interesse für tradierte Symbolik, Technik und Muster lässt sie abgelegene Weltgegenden bereisen. Dort fördern sie Talente, helfen bei der Verbesserung der Qualität und setzen sich für faire Löhne ein. 

Artha Collections zieht eine stetig wachsende Community aus Kunden an, die Wert auf Qualität und Provenienz legen, statt nur auf Preis und Prestige zu achten. Claire und Catherine lieben es, sie mit ihren Kreationen zu überraschen. Wobei sie Neues nicht forcieren, sondern einfach nur zuhören, was ihnen ihre Kunsthandwerker zu erzählen haben. Sie stecken voller Ideen und Artha gibt ihnen die Chance, diese zu zeigen.