Doppelleu / CHOPFAB

Doppelleu Brauwerkstatt AG
Industriestrasse 40

052 233 08 70
Halle: 2
Stand: G.15

Kleines Beer mit viel Craft

Wenn in den USA, wo wässriges Bier Standard ist, innovatives Bier voller Geschmack gebraut werden kann, dann muss das im Bierland Schweiz erst recht möglich sein. Sagten sich ein paar Winterthurer und gründeten 2012 eine kleine Brauerei, die sie Chopfab nannten. 

Zu dieser Zeit wird in der Schweiz fast nur Lagerbier getrunken. Dieses stammt aus grossen Brauereien, deren Marken alle sehr ähnlich schmecken. Um einen Gegenakzent zu setzen, wird bei Chopfab von Anfang an viel experimentiert, degustiert und ausprobiert. 

Der fruchtige Geschmack im Chopfab stammt vom Aromahopfen, der sich rasch grosser Beliebtheit erfreut. Sowohl Detailhandel als auch Gastronomie erhöhen laufend ihre Bestellungen und das neue Craft Beer aus Winterthur verteilt sich im ganzen Land. Das steigert die Motivation der Mitarbeitenden und wirkt sich positiv auf ihre Leistung und Kreativität aus. Sie kommen auf neue Ideen – meistens bei einer Runde Bier oder beim Joggen – und entwickeln ihr Angebot stetig weiter. 

Innovation ist wichtig, wenn man sich als kleine Brauerei behaupten will. Als nächstes soll die Abfüllanlage ausgebaut werden und dann will man sich daran machen, auch untergäriges Bier zu brauen. Grosse Herausforderungen stehen an, aber wer sein Handwerk beherrscht, wird darüber nicht den Chopf verlieren.






Mehr unter: www.doppelleu.ch