Little Vikings

Little Vikings


Halle: 1
Stand: P.04

Kindersachen für kleine Wikinger

Während Annika und Nicole schwanger sind, stellen sie fest: Das Angebot an Kinderkleidern, die sie bald benötigen werden, ist unglaublich klein. Und was es gibt, das ist nicht wirklich gut. Aus den Ferien in Skandinavien kennen sie das anders. Und holen einfach in die Schweiz, was dort schon ganz normal ist.

Farbig und fröhlich, aber dezent und mit Stil. Dazu Bio-Baumwolle, faire Produktion und zarte, weiche Stoffe: Das stellen sich Annika und Nicole für ihre Kinder vor. Und Gründen mangels Schweizer Bezugsquelle einfach ihr eigenes Unternehmen: Little Vikings. Mittlerweile gibt es bei den beiden nicht nur Kinderkleidung, sondern ein breites Sortiment an Spielsachen und Deko. Am meisten Spass macht ihnen aber immer noch das Aufstöbern neuer Labels und das Entwickeln und Einlisten neuer Produkte. Wobei ganz selbstverständlich auch immer ihre Kinder ein kleines Wörtchen mitzureden haben. Die Logistik ihres kleinen Unternehmens, von dem die beiden mittlerweile leben können, überlassen sie guten Gewissens «Drahtzug» in Zürich, wo Menschen mit psychischer Beeinträchtigung zu einer geregelten Tagesstruktur verholfen wird.

Annikas und Nicoles Antrieb ist vor allem Herzblut: Wer bei ihnen einkauft, soll Freude am Einkauf und an den Produkten haben. Und zwar die Eltern ebenso wie die Kinder. Qualität, Design, faire Produktion und ein immer präsenter Nachhaltigkeitsgedanke sorgen dafür.