KingCoal

KingCoal GmbH
Flüelistrasse 13
Kerns 6064
+41 79 223 16 73
Halle: 1
Stand: E.60

Grillen mit Höchststemperatur: Kingcoal

Wenn auf einer Schmiedesse heisses Eisen geschmiedet werden kann, dann kann man darauf auch grillen. Das dachten sich Ignaz und Martin bei einem spontanen Grillabend – mit Ignaz’ Schmiedeesse. Und wenn man nun nicht überall Schmiedeessen errichten kann, um mit höchster Temperatur zu grillen? Dann muss man einen Grill erfinden, der wie eine Schmiedeesse funktioniert.Tatsächlich ist die Funktion einer Schmiedeesse auch das Geheimnis des Kingcoal-Grills: Komprimierte Luft wird von unten in die Glut geblasen und sorgt dadurch für extreme Temperaturen. Ein erster Prototyp entstand. Ein paar Jahre später fanden die beiden ihre Idee immer noch gut. Und beschlossen, den Kingcoal in Serie herzustellen. Sie gründeten eine GmbH, die heute für den Vertrieb der Grills verantwortlich ist. Hergestellt wird der Kingcoal in zwanzigstündiger Handarbeit in der Schweiz – aus rostfreiem Edelstahl.Neue Ideen gewinnt das inzwischen auf mehrere Köpfe angewachsene Team natürlich beim Grillen. Anders wäre es auch schwierig. Alle an Kingcoal Beteiligten haben auch noch ihre ganz alltäglichen Berufe. Das macht für sie das Arbeiten an ihren Grills noch einmal mehr zu einer ganz besonderen Sache.






Mehr unter: Www.kingcoal.ch

PARTNER