MIELE

Miele AG
Limmatstrasse 4

0800 800 222


Miele: Immer besser

Bereits 1899 gründen Carl Miele und Reinhard Zinkann im ostwestfälischen Gütersloh ihr Unternehmen: Den Haushaltgerätehersteller Miele. Bis heute ein Familienunternehmen. Und bis heute nicht nur führend in Produktqualität und Kundenorientierung sondern auch in Produktlebensdauer und nachhaltigem Wirtschaften.

Heute gehört Miele zu den grossen Namen unter den Haushaltgeräteherstellern. Und glänzt mit zwei Besonderheiten: Als Familienunternehmen ist Miele unabhängig von kurzfristigen Moden und quartalsweisem Wirtschaften und kann sich ganz auf nachhaltige Produktion und erstklassige Qualität konzentrieren: So sind alle Produkte für eine Lebensdauer von mindestens 20 Jahren getestet. Und Ersatzteile gibt es auch noch 15 Jahre, nachdem eine Serie ausgelaufen ist. Der andere Punkt ist: Produziert wird nach wie vor in Ostwestfalen und den angrenzenden Regionen. Entscheidet man sich also in der Schweiz für ein Produkt von Miele, dann kann man immer sicher sein, dass es nicht erst um den halben Erdball transportiert werden muss. Bei neuen Ideen und Entwicklungen ist Mieles Ohr ganz am Kunden: An die 25000 Kundenmeinungen und Kundenwünsche werden jedes Jahr in Gütersloh ausgewertet, um die daraus gewonnen Erkenntnisse in die Produktion einfliessen zu lassen. Dort wiederum kommen zu 85 % wiederverwertbare Materialien und Komponenten zum Einsatz – zusammen mit der langen Lebensdauer der Produkte der beste Garant für verantwortungsvolle Ressourcennutzung. 

Nichts geringeres als eine Revolution der heutigen Kochgewohnheiten ist Mieles nächstes grosses Ding: Der Dialoggarer. Doch auch wer nur nach Waschmaschine, Geschirrspüler oder Profiküchenausstattung sucht, wird bei Miele fündig werden. Und danach selten nochmals zu einem anderen Hersteller wechseln.






Mehr unter: www.miele.ch