UNIQAMO

UNIQAMO Showroom
Bachstrasse 9
8038 Zürich
Halle: 2
Stand: L.14

Upcycling

UNIQAMO sind Schweizer handgemachte und lokal im Behindertenwerk Stiftung St. Jakob produzierte Upcycling-Designmöbel und Accessoires aus gebrauchten Weinkisten und Kabeltrommeln. Mit UNIQAMO verlässt man die Komfortzone der Massenproduktion und holt sich ein Möbelstück mit unverwechselbarem Charakter in die eigenen vier Wände.

Am Ursprung der Upcycling-Idee Bianca, die Frau unter den drei Gründern. Sie war auf der Suche nach einem Wohnzimmertisch. Da es für sie nichts Passendes auf dem Markt gab, brachten drei leere, schöne Weinkisten sie auf eine Idee: Warum nicht wiederverwerten? Die Designidee sieht stylisch aus und ist nachhaltig. Farid baute dann gemäss Biancas Skizze das erste Designmöbel «Bianca Classic» und und tauchte tiefer in die Upcycling-Welt ein, designte und experimentierte weiter. Die nachhaltige Idee stiess auf grosse Resonanz und Farid entschied sich mit viel Herzblut den Brand UNIQAMO aufzubauen. Heute bildet Farid, ursprünglich im Marketing zuhause, mit seinen Designideen und seinem Faible für's Marketing das Herz von UNIQAMO.

Bianca macht mit ihrem Knowhow im Bereich Innenarchitektur mit und Farids Sandkastenfreund Eloy kümmert sich um die Vermarktung und strategische Arbeit. Die drei Möbelmusketiere haben einen Showroom, welcher in einer grossen Bürogemeinschaft in Zürich Wollishofen steht – wo sie sich treffen, Kunden empfangen oder Meetings halten. Dort entstehen durch Farid im eigenen Atelier Prototypen von Farid's nächsten UNIQAMO-Generation. Das ist Upcycling vom Feinsten im Kreis 2 Zürich-Wollishofen.






Mehr unter: www.uniqamo.com

PARTNER