4
«ALLE GESCHICHTEN DIE ZUM LESEN EINLADEN UND GELESEN WERDEN SOLLEN»
ERSTAUFLAGE
Das Journal ist unser Blog und bietet Informationen zu Ausstellern oder Stories die uns interessieren.

MEET & GREET

16.11.2017

Das ist Criterion!

Vom 6.–8. April 2018 findet das erste Criterion Festival in der Messe Zürich statt. Criterion zelebriert drei Tage lang auf über 7’000m2 in sechs verschiedenen Erlebniswelten zukunftsweisende Produkte und Konzepte aus Design, Handwerk und Esskultur. Das Festival lädt zum Entdecken, Ausprobieren, Geniessen und natürlich Einkaufen ein. Jede Welt ist ein fein kuratierter Ort, der liebevoll zubereitete Lebensmittel und durchdachtes Design erlebbar macht. Criterion zeigt Produkte, die Vorstellungskraft, Leidenschaft, Pioniergeist, Können und Individualität vereinen und veranstaltet Workshops und Talks, die verständlich machen, wie im Kleinen Grosses entsteht. 

Modernes Handwerk
Criterion steht für das moderne Handwerk. Also für Menschen, die mit Leidenschaft neue Produkte und Ideen entwickeln. Ein Handwerker kann ein Schreiner sein, der in seinem Familienbetrieb ein neues Möbelsystem aus einheimischem Holz zimmert. Oder eine Programmiererin, die mit ihrer App unseren Alltag erleichtert. Für Criterion heisst modernes Handwerk auch bessere Produkte. Sie leben länger, sind durchdachter, reparierbar und wiederverwertbar. Die neue Qualität definiert sich nicht mehr allein durch Aussehen und Material, sondern schliesst Produktionsweise, Herkunft und Abbaubarkeit mit ein.  

Wie wollen wir in Zukunft leben?
Criterion ist ein Ort der Begegnung zwischen Visionären, Machern, Produzenten und Konsumenten. Am Festival verhandeln wir unsere Zukunft und wie wir darin leben wollen. Überlassen wir die Herausforderungen von heute also nicht dem Zufall sondern den mutigen und kreativen Lösungsmachern, die in uns allen stecken!

Werde Teil der Criterion-Community! 
Criterion bietet auch neben dem Festival das ganze Jahr hindurch analogen und digitalen Zugang zu spannenden Informationen und exklusiven Einblicken. Es erzählt von Menschen mit Projekten, die bewegen und von Ideen, die Lust auf die Zukunft machen. 
Wir brauchen eine Welt voller Lösungen. Folge uns hier, mach mit und sei Teil von Criterion!

WEAR & CARE
Aus alten Zementsäcken

Leere, herumliegende Zementsäcke sind das Ausgangsmaterial, woraus er Taschen, Schuhe oder seine Taschen, Schuhe oder Cape produziert. Mit uns hat der für seine Idee mehrfach prämierte Unternehmer über Arbeit und Leben gesprochen.

PLAY & CREATE
Lieblingsprodukte

Mit Elan und Freude stürzen sie sich in das Projekt We Love You Love, ein Online-Concept-Store, welcher uns die Fashion-, Beauty- und Interior-Expertisen dieser Welt nach Hause holt. Mary erzählt uns von einem ihrer Lieblingsprodukte: SH'U.

WEAR & CARE
Von Secondhand zu High Fashion

Nachdem Rafael in Basel den Bachelor und am Sandberg Institute in Amsterdam den Master in Modedesign absolvierte, arbeitete er für Alexander McQueen und Maison Margiela. Durch die Erfahrungen in der Modeindustrie wurde er kritischer gegenüber kreativen Prozessen und Produktionssystemen.


PARTNER