14
«ALL STORIES THAT INVITE TO READ AND SHOULD BE READ»
EDITION
our blog featuring stories of interest and information about exhibitors

FIT & WELL

15.03.2019

«Da es natürliche Inhalte sind, ist es eine besondere Herausforderung diese haltbar zu machen.»

Exurbe sorgt für Highlights

Auf die aktuellen Trends in den Sozialen Medien antworten Exurbe Cosmetics mit ihrer veganen, natürlichen und tierversuchsfreien Kosmetik. Ihr Compact Highlighter in Form eines Puders hebt die gewünschten Gesichtspartien hervor und verpasst einen natürlichen Glanz. Erhältlich in drei Farbtönen verspricht der Highlighter der oder dem Tragenden echte Highlights. Luba erzählt uns mehr davon.

Smooth Macadamia!

Bitte beschreibe das Produkt möglichst präzise in einem Satz:
Smooth Macadamia ist ein Highlighter in Form eines Puders mit metallischem Finish. 100% vegan, tierversuchsfrei und natürlich ist. 

Wie seid ihr auf die Idee zum Produkt gekommen?
Wir lassen uns bei der Kreation der Produkte vor allem von aktuellen Trends auf Social Media beeinflussen – Highlighter sind da bei den Bloggern besonders beliebt, um gewissen Gesichtspartien den ultimativen «Glow» zu verpassen.

Was ist euch bei euren Produkten wichtig?
Uns ist es äusserst wichtig, dass alles vegan mit möglichst natürlichen Inhaltsstoffen und ohne Tierversuche hergestellt wird.

Warum braucht man es unbedingt, was genau macht es so speziell? 
Den Highlighter braucht man um Partien im Gesicht hervorzuheben. So entsteht ein gesunder Glanz und eine natürliche Ausstrahlung. Dazu beinhaltet das Produkt Talg regulierende Inhaltsstoffe und verfügt über eine anti-aging Wirkung.

Was gibt es zur Farbe zu sagen bzw. wie bestimmt ihr die Farben?
Smooth Macadamia ist eine weisse Farbe mit feinen metallischen Glitzer-Partikeln wobei aufgrund ihrer hohen Pigmentierung bereits eine ganz feine Schicht für einen natürlichen Glanz reicht. Wir bieten ausserdem zwei weitere Farben an: Sugared Almonds, ein metallisches Rosa sowie Roasted Cashew, ein metallisches Gold. Eine passende Farbe für jeden Hautton und jeden Look. 

Woraus besteht es und wieso gerade diese Materialien?
Vegane, natürliche und ganz kompliziert klingende Inhalte: Mica, Silica, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Capsylic/Capric Triglyceride, Zinc Stearate, Argania Spinosa Kernel Oil, Olea Europaea Fruit Oil, Lauroyl Lysine, Tocppherol, Ascorbyl Palmitate, Helianthus Annuus Seed Oild, Lecithin, Parfum, Hydrogenated Vegetable Oil, Sodium Dehydroacetate  [+/- CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77891]. So.

Wie und wo wird es hergestellt? Was ist schwierig an der Herstellung?
Da es natürliche Inhalte sind,  ist es eine besondere Herausforderung diese haltbar zu machen. Kleinste Verunreinigungen könnten das Produkt mit der Zeit schlecht werden lassen. Man muss die richtige Mischung der Inhaltsstoffe finden, damit die sowohl die Haltbarkeit auf der Haut aber auch die Farbintensität genau stimmen. Bei der Verarbeitung entsteht viel Staub, weil das Puder vor dem Pressen ganz fein und lose ist. Es lässt sich im Rohzustand etwa mit Babypuder vergleichen. Beim Pressen muss darauf geachtet werden, dass der «Anpressdruck» der Maschine genau auf die Formulierung angepasst wird. Nur so gelingt das Produkt optimal, fühlt sich gut an und zerbröselt nicht bereits bei kleinsten Stössen. Es ist eine Herausforderung diese verschiedenen Aspekte optimal aufeinander abzustimmen.

Ist das Produkt Teil einer Serie, sprich gibt es einen Vorgänger oder eine Weiterentwicklung?
Smooth Macadamia ist einer von drei Puder-Highlighter, die wir anbieten. Sie unterscheiden sich dabei nur in der Farbe. Da wir unsere Produkte lange nur in einem Puder Format produzierten, beschlossen wir, einen flüssigen Highlighter auf den Markt zu bringen: den Gold Rush. Weitere sollen folgen.

PLAY & CREATE
Des Zeitfischers gesunden Uhrenvirus

Martins Metallwerkstatt befindet sich in Zürich-Altstetten und ist Ort, in dem Dreh- und Fräsmaschinen an den Rändern des Raums thronen, eiserne Werkbänke auf Arbeit warten und ein Dutzend Uhren alle paar Minuten ein synchronisiertes, lautes Klack von sich geben, weil Mutteruhr ein Schaltimpuls an sie schickt. Martin erzählt uns, wie man vom Wanduhrenvirus infiziert wird.

WEAR & CARE
In touch with your glasses

The choice of materials ensures safe skin contact and comfort at all times, without compromising any function of the glasses. Elena Delli-Compagni, Frels®’ Project Manager, is at the very heart of everything and explains how they make people’s lives easier. The company’s history, views, and values here…

COOK & SHARE
Die unabhängigen Sieben

Immer öfter setzen Kunden und Spezialitätenläden auf die starken Sieben der Schweizer Soft Drink Szene, denn nebst Bier, Wein und Spirituosen sind auch diese Limonaden vorzügliche Mitbringsel für jede Fete, wie uns Camilo Antenzana vom Team Vivi Kola erzählt.


PARTNER