10
«ALLE GESCHICHTEN DIE ZUM LESEN EINLADEN UND GELESEN WERDEN SOLLEN»
ERSTAUFLAGE
Das Journal ist unser Blog und bietet Informationen zu Ausstellern oder Stories die uns interessieren.

PLAY & CREATE

28.03.2019

«Bei SH’U faszinieren uns die schlichten, ästhetischen Schnitte, die Funktionalität und die wunderschönen Farben.»

Lieblingsprodukte

Baba Steiner und Mary Blumer – seit Urzeiten eng befreundet, stellten irgendwann fest, dass sie auch gut zusammenarbeiten. Beide haben je zwei Kinder und sind sowohl leidenschaftliche Mütter wie auch passionierte Unternehmerinnen. Mit Elan und Freude stürzen sie sich in das Projekt We Love You Love, ein Online-Concept-Store, welcher uns die Fashion-, Beauty- und Interior-Expertisen dieser Welt nach Hause holt. Mary erzählt uns von einem ihrer Lieblingsprodukte: SH'U.

Was ist We Love You Love?
Wir hoffen, dass du liebst, was wir lieben. Das ist der Grundsatz von We Love You Love und spiegelt sich in allen Produkten wider. Wir suchen und finden Dinge auf der ganzen Welt. Und wenn wir sie lieben, dann empfehlen wir sie auch dir, weil wir an das Produkt glauben und davon überzeugt sind. Das gibt manchmal einen speziellen Mix an Produkten, aber das ist genau das, was wir wollen. Wir möchten auf keinen Fall alles anbieten und überall mitreden können. Unser Angebot soll ein Mix aus von uns kuratierten, einzigartigen und speziellen Produkten sein.

Euer Produkt SH’U. Sag mal.
SH’U ist eine Funktionsbekleidungsmarke aus Russland, welche sehr funktionale und durchdachte Jacken herstellt. Mittlerweile produzieren sie auch Jeans, T-Shirts und Accessoires. Bei uns findet man aber vorwiegend die Regen- und Winterbekleidung von SH’U.

Wie seid ihr auf SH’U gestossen?
Wir waren an einer Messe in Deutschland und hatten schon die Hoffnung aufgegeben, dass wir etwas finden. Bis plötzlich unsere Augen an diesen wunderschönen Farben von SH’U hängen blieben. Als wir herausfanden, dass es sich um eine Marke aus Russland handelt, wurden wir neugierig und wollten mehr darüber erfahren, weil wir bisher noch keine Berührungspunkte mit dem Land hatten.


Was macht SH’U so speziell?
Bei SH’U faszinieren uns die schlichten, ästhetischen Schnitte, die Funktionalität und die wunderschönen Farben. Aber alles wird abgerundet durch den SH’U-Gründer Andrey Kravtsov, welcher eine sehr faszinierende Persönlichkeit ist. Seine Vision von unübertreffbarer Funktionsbekleidung und sein Drang nach Perfektion kennen keine Grenzen. Ebenso wenig lässt er sich einschränken und ist experimentierfreudig. Wir finden ihn sehr inspirierend und sind stolz, seine Produkte exklusiv in der Schweiz verkaufen zu können.

Wie und wo wird SH’U hergestellt und was gibt es zu den Materialien zu sagen?
SH’U arbeitet mit den US Textilfasern von DuPont, welche eine innovative, nachhaltige und vegane Wattierung aus Mais entwickelt hat, die Sorona heisst. Sorona ist eine einzigartig weiche und atmungsaktive Faser, welche eine hohe Wärmerückhaltung aufweist und so die perfekte Wahl für die Isolierung von Jacken ist. Die Jacken fallen wesentlich dünner aus, ohne weniger zu wärmen, schützen vor Wind, Schnee und Sturm, und die gute Isolierung hält russische Temperaturen bis zu -25° aus.

Gibt es mehrere SH’U Kollektionen? Vertreibt ihr alles oder nur einzelne Teile?
Wir haben bisher zwei Kollektionen verkauft: Eine Sommer- und eine Winterkollektion an Funktions- und Regenjacken. Wir planen aber das Sortiment weiter auszubauen.


Was sind die allgemeinen Kriterien – Stil, Materialien etc. – für euren Shop? Wie wählt ihr eure Brands aus?
Grundsätzlich suchen wir Produkte, die es noch nicht überall in der Schweiz gibt. Wir möchten Trouvaillen aus der ganzen Welt anbieten. Dabei geht es nicht darum, möglichst exotisch zu sein, sondern möglichst schöne Dinge zu finden, die einen glücklich machen, die einen echten Mehrwert bieten und auf ihre Art einzigartig sind. Natürlich ist es optimal, wenn das Produkt fair und nachhaltig produziert ist.

Was sind die Herausforderungen dabei?
Manchmal sind wir der erste Shop in der Schweiz, der ein Produkt importiert. Entsprechend ist es teilweise kompliziert, die schönen Dinge ins Land zu bringen. Oder die Konkurrenz lässt nicht lange auf sich warten und kopiert unsere Lieblingsstücke. Aber so funktioniert der Markt nun mal und wir fühlen uns dadurch angespornt, eben wieder etwas Neues zu entdecken.

Was sind eure nächsten Projekte für We Love You Love?
Wir prüfen einige Optionen, wie wir uns als Online-Shop weiter diversifizieren können und führen viele spannende Gespräche mit potentiellen Partnern. Genaueres dürfen wir aber noch nicht verraten, ausser dass unsere Liebe zur Shopping-Liebe superspannend bleibt – wie Schmetterlinge im Bauch!

PLAY & CREATE
Lieblingsprodukte

Mit Elan und Freude stürzen sie sich in das Projekt We Love You Love, ein Online-Concept-Store, welcher uns die Fashion-, Beauty- und Interior-Expertisen dieser Welt nach Hause holt. Mary erzählt uns von einem ihrer Lieblingsprodukte: SH'U.

COOK & SHARE
Lebküchler und Modelschnitzer

Mit seiner Begeisterung konnte der Geschichtsstudent seinen Bruder Silvan, der damals noch Wirtschaft studierte, überzeugen ins Bibergeschäft einzusteigen. Et voilà. Als hätte es sie schon immer gegeben: die Leibacher Biber-Manufaktur.

WEAR & CARE
Von Secondhand zu High Fashion

Nachdem Rafael in Basel den Bachelor und am Sandberg Institute in Amsterdam den Master in Modedesign absolvierte, arbeitete er für Alexander McQueen und Maison Margiela. Durch die Erfahrungen in der Modeindustrie wurde er kritischer gegenüber kreativen Prozessen und Produktionssystemen.


PARTNER