Urban Agriculture: Dort produzieren, wo die Menschen sind: In der Stadt.

Die Stadt ist Ballungszentrum und Brennpunkt des Konsums. Viele Lebensmittel werden jedoch weiterhin auf dem Land produziert. Doch es geht auch anders. Urban Agriculture setzt sich für eine vielfältige Flora und Fauna ein, auch und vor allem in städtischen Siedlungsgebieten. Mit dabei: Worm-up mit seiner Wurm-Kompostier-Schulung, Stapelgarten und Urban Roots mit Einrichtungen für den Gemüseanbau auf dem Balkon, die Kulturgärtnerei Homatt mit ihrem Setzlingsmarkt für selten gewordene Pflanzenarten, Veg and the City mit dem Workshop Blumenbinden, Umami mit einer Geschmackstest-Reise durch das Umamiversum, sowie die Bienenflüsterer von Wildbiene + Partner mit einem Referat über die aufregende Welt der Wildbienen. 



PARTNER